Berufswettbewerb

Der Berufswettbewerb ist ein Wettbewerb für Nachwuchskräfte in den Berufsfeldern Landwirtschaft, Hauswirtschaft, Forstwirtschaft, Tierwirtschaft und Weinbau. Er findet alle zwei Jahre statt und wurde 2019 bereits zum 34. Mal durchgeführt.

Der Wettbewerb ist in drei Etappen aufgebaut, die durchlaufen werden müssen, um deutscher Sieger zu werden.

Weitere Infos zum Berufswettbewerb findest du hier.

Erstentscheid

Der Erstentscheid wird an den Schulen selbst durchgeführt und von den jeweiligen Stellen der Kreisbauernverbände unterstützt. Hier müssen sich die Teilnehmer sowohl in Allgemeinwissen, Fachwissen und in der Praxis beweisen. Die besten Schüler jeder Schule rücken dann zum nächsten Entscheid weiter.

Verbandsentscheid

Beim Verbandsentscheid sind alle Gewinner der Erstentscheide aller Schulen im Gebiet Württemberg-Hohenzollern und Württemberg-Baden eingeladen. Hier Kämpen an zwei Wettbewerbstagen die Landwirte/innen und Hauswirtschafter/innen in Allgemeinwissen, Fachkenntnis und Praxis um den Gebiet-Sieg. Währen die Berufsschüler der Land- und Hauswirtschaft allein antreten, sind die Fachschüler als Zweierteams beteiligt. Und so wie der Anspruch an die Schüler steigt, so steigen auch die Preise.

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich:
LBV in Baden-Württemberg e.V. , ADDISON Agrosoft GmbH, Silit-Werke GmbH & Co. KG, Claas KGaA mbH, LBV-U GmbH, Allgäuer Emmentalerkäserei Leupolz eG,Verlag Eugen Ulmer, Biohotel-Restaurant ROSE, Milchwerke Schwaben eG, Peter Kölln GmbH & Co. KGaA, Kleck Agrar GmbH, H.Wilhelm Schaumann GmbH, Bayer CropScience Deutschland GmbH, Franz Tress GmbH & Co. KG, Waldseer Weinmarkt GmbH, Engelbert Strauss GmbH & Co. KG

Bundesentscheid

Der Bundesentscheid, die letzte Etappe des Wettbewerbs, fand 2019 in Herrsching und in Nordheim statt. Hier werden alle Sieger der Verbandsentscheide aller Bundesländer eingeladen. An Fünf Tagen reihen sich die Disziplinen aneinander, gemischt mit jeder Menge Spaß und Events. Am Ende wird Deutschlands bester Nachwuchs gekürt. Aus Baden-Württemberg dürfen wir Jessica Himmelsbach in der Sparte Weinbau I und Martin Brengartner in der Sparte Weinbau II für den jeweils zweiten Platz gratulieren.