Agrarlehrfahrten

Agrarlehrfahrten ins Ausland

Wir fahren gerne mal weg und schauen uns an, wie unsere Berufskollegen ihre Sache im Ausland so machen. Bei Betriebsführungen, Fachgesprächen und Verarbeitungsbetrieben lernen wir jede Menge, über die Chancen und Risiken der landestypischen Landwirtschaft. Aber auch kulturell haben die Lehrfahrten viel zu bieten: Museumsbesuche, Stadtführungen oder Verkostungen kommen nicht zu kurz, so sind die Lehrfahrten auch für Teilnehmer ohne landwirtschaftlichen Hintergrund geeignet.

Irland 2016

Baltikum 2018

Ungarn 2019

Südafrika 2020

Agrarlehrfahrten in Deutschland

Wir nehmen uns ein paar Tage Zeit, steigen in einen Bus uns fahren umher, mit einer Frage: Wie schaut´s eigentlich  dort aus? Wie geht ein Heumilchbetrieb mit der Trockenheit um, wie klappt die Selbstvermarktung von Fleisch oder wie sieht der Tagesablauf bei einem Weideschweinbetrieb aus? Wer nicht fragt, bleibt dumm!